Eupen

Schon 1000 Hektar: Feuer im Hohen Venn breitet sich aus

Das Feuer im belgischen Naturschutzgebiet Hohes Venn nahe der deutschen Grenze weitet sich aus. Nach Angaben des flämischen Rundfunks VRT sind bereits rund 1000 Hektar des Hochmoor-Gebietes in Flammen aufgegangen. Der Wind fache das Feuer an, hieß es. Etwa 300 Feuerwehrleute kämpften gegen die Brandherde. Auch Löschhubschrauber seien im Einsatz. Es könne noch Tage dauern, bis die Flammen gelöscht seien, hieß es. Beim Löschen helfen auch rund 140 deutsche Feuerwehrleute aus der Städteregion Aachen.