Moskau

Russland kämpft gegen atomare Gefahr bei Bränden

Radioaktive Gefahr in Russland und giftiger Smog in Moskau: Bei den schwersten Wald- und Torfbränden der russischen Geschichte kämpften am Dienstag tausende Einsatzkräfte gegen ein Übergreifen der Feuersbrunst auf Atomanlagen und radioaktiv verseuchte Gebiete.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net