Washington

Romney soll schwulen Mitschüler schikaniert haben

Homosexualität ist plötzlich US-Wahlkampfthema. Kaum hat sich Präsident Obama für die Homo-Ehe stark gemacht, enthüllt die «Washington Post» Unschönes aus der Vergangenheit von Mitt Romney. Er soll als 18-Jähriger einen mutmaßlich schwulen Mitschüler schikaniert haben. Doch große Empörung blieb zunächst aus.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net