Archivierter Artikel vom 09.11.2011, 06:55 Uhr

Pfahls-Prozess wird fortgesetzt

Augsburg (dpa). Der Prozess um die Vermögensverhältnisse des ehemaligen Verteidigungsstaatssekretärs Ludwig-Holger Pfahls wird heute Vormittag fortgesetzt.

Pfahls-Prozess
Ludwig-Holger Pfahls (r) im Landgericht Augsburg mit seinem Verteidiger Walter Lechner.
Foto: Stefan Puchner – DPA

Am Montag hatte es eine überraschende Wende gegeben, weil der Verteidiger des mitangeklagten Lobbyisten Dieter Holzer trotz des Geständnisses seines Mandanten in seinem Plädoyer Freispruch forderte. Der Vorsitzende Richter Rudolf Weigell unterbrach den Prozess daraufhin. Die neue Sachlage müsse ausführlich hinterfragt werden, sagte er. Deshalb sollen nun Pfahls und seine Ehefrau erneut vor Gericht aussagen. Wann die Urteile fallen können, ist völlig offen.

Landgericht Augsburg