Bad Kreuznach

Nach Bombendrohung und Räumung: Bad Kreuznacher Jahrmarkt ist wieder geöffnet

Nach der Bombendrohung am Samstag und der Räumung des Bad Kreuznacher Jahrmarktsgeländes ist das Gelände am Sonntag wieder freigegeben worden. Inzwischen wurden weitere Details des Vorfalls bekannt. Mehrere Zehntausend Menschen waren am Samstagabend von der Räumung des Geländes betroffen. In einer Pressekonferenz äußerten sich Sprecher der Behörden und Politiker zu den weiteren Plänen. Die Schausteller beklagen unterdessen einen Millionenschaden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net