Berlin

Mann spritzt Ehefrau bei Streit Batteriesäure ins Auge

Bei einem Ehestreit in Berlin hat ein Mann seiner Frau Batteriesäure ins Auge gespritzt. Er wurde festgenommen. Die 34-Jährige liegt im Krankenhaus. Ärzte würden noch um ihr Augenlicht kämpfen, sagte ein Polizeisprecher. In der Wohnung befanden sich während des Streits auch die beiden 9 und 14 Jahre alten Kinder. Sie wurden von der Polizei zu Bekannten gebracht. Bei dem Streit soll der 39-jährige Mann seine Frau zunächst mit einem Messer bedroht haben, bevor er ihr die Säure ins linke Auge spritzte.

dpa