Archivierter Artikel vom 12.08.2022, 20:28 Uhr
Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen: Mehrere Brände in Feld und Flur gelöscht

Gleich drei Flächen- oder Waldbrände in sind am Freitagnachmittag im AK-Land ausgebrochen. In allen Fällen war die Feuerwehr schnell zur Stelle und verhinderte eine Ausbreitung, wie die Polizei berichtet. Das erste Feuer entstand gegen 13.15 Uhr an der K 56 zwischen Niederirsen und Ückertseifen, wo etwa 500 Quadratmeter Wald verbrannten.

Gegen 15 Uhr gerieten etwa 1000 Quadratmeter einer Wiese in der Beethovenstraße in Hamm in Brand. Ab 17.25 Uhr brannte eine Rundballenpresse auf einem Feld in Altenkirchen vollständig aus, zudem verbrannten etwa 3000 Quadratmeter Stoppelfeld. 20.000 Euro Schaden entstanden. Niemand wurde verletzt. Am Abend meldete die Leitstelle in Montabaur aufgrund diverser Anrufe zudem einen großen Waldbrand bei Haiger im Siegerland, durch den es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen zu Geruchsbelästigungen kam. red