Archivierter Artikel vom 15.03.2019, 08:56 Uhr
Melbourne

Hamilton distanziert Vettel zum Auftakt

Mit erstaunlichem Vorsprung auf seinen Titelrivalen Sebastian Vettel ist Weltmeister Lewis Hamilton zur Bestzeit im Training beim Formel-1-Saisonauftakt gefahren. Der britische Mercedes-Pilot war in Melbourne fast neun Zehntelsekunden schneller als der deutsche Ferrari-Fahrer, der sich mit Platz fünf in der Tageswertung begnügen musste. Zweiter wurde Hamiltons finnischer Teamkollege Valtteri Bottas vor dem Niederländer Max Verstappen im Red Bull. Renault-Fahrer Nico Hülkenberg belegte Rang sieben.