Selsingen

Guttenberg spricht von «Wahnsinn» in Afghanistan

Für Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) war es die dritte Trauerfeier der Bundeswehr innerhalb eines guten halben Jahres. Wieder fand er klare Worte zum Afghanistan-Einsatz und erklärte sich mitverantwortlich für den Tod deutscher Soldaten.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net