Archivierter Artikel vom 02.05.2021, 17:08 Uhr
Kreis Altenkirchen

Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz sinkt klar auf 120,3

Mit 28 Neuinfektionen seit Donnerstag steigt die Gesamtzahl aller in der Corona-Pandemie positiv Getesteten im Kreis Altenkirchen am Sonntag auf 4401. Als genesen gelten 3768 Menschen. Aktuell sind 537 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. In stationärer Behandlung sind 16 Personen.

Coronavirus – Test
Foto: dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz für das AK-Land sinkt laut Landesuntersuchungsamt am Sonntagmittag auf 120,3 von 143,6 am Freitag. Bevor das Impfzentrum in Wissen nun auch sonntags geöffnet sein wird (die RZ berichtete), fanden hier am Freitag 391 Impfungen statt. Seit 7. Januar haben hier 15 206 Personen ihre Erst- und 7038 ihre Zweitimpfung erhalten.