16-Jähriger Wikileaks-Anhänger bleibt in Haft

Rotterdam/Den Haag (dpa) – Nach den Internet-Attacken auf US-Finanzkonzerne in Zusammenhang mit der Enthüllungsplattform Wikileaks bleibt der am Donnerstagnacht gefasste 16-jährige Niederländer bis auf weiteres in Untersuchungshaft.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net