London

Wissenschaftskrimi: Gebeine von Richard III. entdeckt

Es ist das ersehnte Happy End in einem archäologischen Thriller, der monatelang die britischen Historiker und Royalisten in Spannung gehalten hat. 528 Jahre nach der letzten großen Schlacht der Rosenkriege hat das Vereinigte Königreich endlich seinen „verschollenen“ König Richard III. zurück. Der von Shakespeare meisterhaft als ein machtgieriger Psychopath beschriebene, buckelige Herrscher lag unter einem öffentlichen Parkplatz begraben.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net