Schmerzmittel ungünstig für Wirkung von Grippeimpfung

New York/Columbia (dpa) – Die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln wie Aspirin könnte die Wirkung von Grippe-Impfungen mindern. Das hat eine Studie der Universität von Missouri in Columbia in den USA ergeben.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net