Archivierter Artikel vom 20.05.2010, 19:18 Uhr
Washington

Marsrover «Opportunity» bricht Rekord

Neuer Rekord auf dem Mars: Der kleine Roboter «Opportunity» ist seit Donnerstag der älteste noch funktionierende «Bewohner» des roten Planeten. Die Sonde arbeite seit Donnerstag länger auf dem Mars als jedes andere NASA-Gerät zuvor, teilte die Raumfahrtbehörde mit.

Die Bestmarke hielt bisher die Sonde Viking 1, die von Juli 1976 an genau sechs Jahre und 116 Tage auf dem Mars im Dienste der NASA stand.

Der Rekord könnte dem Marsrover «Opportunity» aber noch streitig gemacht werden – vom eigenen Zwillingsbruder «Spirit». Der landete nämlich im Januar 2004 exakt 21 Tage früher auf dem Planeten, ist aber derzeit außer Gefecht gesetzt. «Spirit» steckt unwiederbringlich im Sand fest und bekommt zu wenig Sonne, um seine Batterien aufladen zu können. Die NASA hofft, dass er vielleicht nach dem derzeit herrschenden Marswinter genügend Sonnenstrahlen erhaschen kann, um wieder zur Erde zu funken. Dann übernähme er den Rekord.

Ursprünglich erwartete die NASA nur, dass beide Sonden 90 Tage durchhalten. Aber zumindest «Opportunity» läuft und läuft und läuft.

Rover-Programm der NASA: http://marsrover.nasa.gov