Archivierter Artikel vom 01.11.2018, 19:52 Uhr
Berlin

ISS-Mission

Alexander Gerst kehrt am 20. Dezember zur Erde zurück

Der Astronaut Alexander Gerst und seine beiden Crew-Kollegen auf der Internationalen Raumstation ISS kehren wenige Tage vor Weihnachten zur Erde zurück.

Alexander Gerst
Alexander Gerst hat als erster deutscher Raumfahrer das Kommando auf der ISS übernommen.
Foto: ESA/Alexander Gerst – dpa

Sie werden das Weltall am 20. Dezember verlassen, wie aus einem am Donnerstag veröffentlichten Tweet hervorgeht. Der 42-jährige Gerst war am 6. Juni zu seiner zweiten ISS-Mission gestartet. Im Oktober übernahm er dann als erster Deutscher das Kommando im Raumlabor. An Bord sind zudem der russische Kosmonaut Sergej Prokopjew und die US-Astronautin Serena Auñón-Chancellor.