Detroit

Unsichere Sicherheitsgurte: GM ruft Autos zurück

Der nächste Rückruf in den Vereinigten Staaten: Der landesweit größte Hersteller General Motors warnte am Freitag davor, dass bei gut 322 000 Impala-Limousinen die vorderen Sicherheitsgurte nicht richtig befestigt sein könnten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net