München

Siemens-Prozess: Verteidiger beantragt Einstellung

Der Strafprozess gegen den früheren Siemens-Topmanager Uriel Sharef ist gleich zu Beginn ins Stocken geraten. Er wurde am Freitag nach einem Antrag der Verteidigung auf Einstellung vom Gericht vertagt. Die Vorsitzende Richterin Jutta Zeilinger beendete die Sitzung überraschend bereits nach rund einer Stunde Verhandlungsdauer.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net