Neuer Anlauf bei Lokführer-Tarifgesprächen

Frankfurt/Berlin (dpa) – Nach sieben Wochen Pause nehmen die Deutsche Bahn und die Lokomotivführergewerkschaft GDL am Montag ihre Tarifverhandlungen wieder auf. Beide Seiten treffen sich in Frankfurt am Main, um über Einkommen, Arbeitsbedingungen und Beschäftigungssicherung der Lokführer zu sprechen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net