Köln

Kommunen setzen auf eigene Unternehmen

Städte und Gemeinden betätigen sich immer häufiger als Unternehmer. Zwischen 2000 und 2007 sei die Zahl der kommunalen Unternehmen in den Flächenbundesländern um gut ein Fünftel auf knapp 13 000 gestiegen. Das ergab eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Der Gesamtumsatz dieser Firmen stieg demnach im selben Zeitraum um zwei Drittel auf 213 Milliarden Euro.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net