Archivierter Artikel vom 01.12.2011, 06:50 Uhr

EU-Kommission will Banken schonen

Brüssel (dpa). Wegen der anhaltenden Krise will die EU-Kommission Banken schonen, die demnächst auf staatliche Kapitalspritzen angewiesen sind. EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia stellt heute in Brüssel Beihilferegeln dafür vor.

Banken-Skyline in Frankfurt
Wegen der anhaltenden Krise will die EU-Kommission Banken schonen, die demnächst auf staatliche Kapitalspritzen angewiesen sind.
Foto: Frank Rumpenhorst – DPA

Demnach verschieben die obersten Wettbewerbshüter Europas die ursprünglich für Anfang 2012 geplante Wiedereinführung von strengeren Vorgaben. Angesichts des gegenwärtigen Klimas an den Märkten hält Almunia eine Verschärfung der Regeln nicht für angebracht. Die Geldhäuser sollen keine allzu strikten Restrukturierungauflagen bekommen.