NEW YORK

Devisen: Eurokurs kaum verändert im New Yorker Handel – Über 1,39 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX). Der Kurs des Euro hat sich am Montag im weiteren Handelsverlauf in New York wenig verändert gezeigt. Die Gemeinschaftswährung notierte zuletzt bei 1,3920 US-Dollar. Im Tagesverlauf hatte sich begonnen, sich etwas von ihrer jüngsten Talfahrt zu erholen und war über die Marke von 1,39 US-Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,3913 (Freitag: 1,3966) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7188 (0,7160) Euro.