Archivierter Artikel vom 23.12.2009, 08:20 Uhr
FRANKFURT

Devisen: Eurokurs etwas gefallen

FRANKFURT (dpa-AFX). Der Kurs des Euro ist am Mittwoch im frühen Handel etwas gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,4248 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7018 Euro wert. Im asiatischen Handel hatte der Euro noch zeitweise 1,4276 Dollar gekostet. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,4279 (Montag: 1,4368) US-Dollar festgesetzt.

Der Dollar profitiert Händlern zufolge von zuletzt positiv aufgenommen US-Konjunkturdaten. Am Dienstag waren die Daten vom US-Häusermarkt besser als erwartet ausgefallen. Im weiteren Handelsverlauf werden noch Daten zum privaten Verbrauch in den USA erwartet. Ansonsten sei der Handel vor den Feiertagen sehr dünn, hieß es.