Wiesbaden

Der Aufschwung erreicht auch das Handwerk

Das deutsche Handwerk nimmt am allgemeinen Wirtschaftsaufschwung teil. Nach einer am Freitag vorgelegten Erhebung des Statistischen Bundesamtes sind im dritten Quartal 2010 die Umsätze in den zulassungspflichtigen Handwerkssparten um 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen.

Stollenbäckerei
Konditor Nick Fischer legt ein Blech mit Christstollen für den Backofen bereit. Auch Handwerker spüren die Wirtschafsbelebung.

Bessere Geschäfte konnten die Handwerker vor allem mit gewerblichen Abnehmern machen, hier wurde ein Plus von 12,4 Prozent verzeichnet. Schlechter liefen hingegen die Gewerbe rund ums Kraftfahrzeug und die Lebensmittel

Mitteilung