Koblenz

Wenn sich Frauen nach der Diagnose überrollt fühlen

Wenn Brustkrebspatientinnen zu der Koblenzer Onkologin Dr. Maria Theresia Keller und ihren Kollegen in der Praxis am Kemperhof kommen, dann sprechen sie im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung oft von einem Zug, der mit der Diagnose Krebs ins Rollen gebracht wurde.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net