Brüssel

Hintergrund

Von Lega bis AfD – die rechten Gruppierungen im EU-Parlament

Brüssel (dpa). Italiens Vizepremier Matteo Salvini wollte Europas zersplitterte Rechte nach der Wahl im EU-Parlament zusammenführen. Die Hoffnung, seine neue „Europäische Allianz der Völker und Nationen“ zur maßgeblichen Gruppe zu machen, dürfte sich aber wohl nicht erfüllen.

dpa Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net