Abschied als Bayern-Präsident

Uli Hoeneß geht durchs große Tor

Die Olympiahalle wird „auseinanderplatzen“. Das glaubt Uli Hoeneß. Am Freitagabend zieht sich der Patron beim FC Bayern zurück – zumindest von seinen Ämtern. Die Weichen für die Zukunft hat er noch gestellt.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net