Moskau/München

Ukraine: Wer schafft Fakten?

Die Dramatik der Situation in der Ukraine ergibt sich schon daraus, wie schnell Angela Merkel den Hebel von Abwarten auf Aktion umgelegt hat. Wochenlang verneinte sie die Fragen, ob es jetzt Zeit für einen Sondergipfel der beteiligten Staats- und Regierungschefs in der Region sei, versehen mit dem Hinweis „noch nicht“.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net