Alanya

Türkei-Krise: Touristen boykottieren Erdogan

Der Kleopatrastrand in Alanya gehört zu den schönsten an der türkischen Riviera. Ins Auge fällt die Tourismuskrise dort nicht sofort: Der Strand ist gut besucht, viele Türken verbringen die Sommerferien an der Küste, auch ausländische Urlauber aalen sich in der Sonne. Bei ihnen handelt es sich fast durchweg um Russen. Alanya war einst Hochburg der Deutschen, von denen inzwischen viele die Türkei von Recep Tayyip Erdogan meiden. Damit schaden sie allerdings nicht in erster Linie dem Präsidenten, sondern den Anhängern der Opposition.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net