Archivierter Artikel vom 29.03.2010, 11:11 Uhr
München

Pflege-TÜV nachbessern

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) fordert eine Verschärfung des sogenannten Pflege-TÜV für Seniorenheime.

„Es gibt Schwachstellen im jetzigen Bewertungssystem. Da müssen wir nachbessern“, sagte Peter Pick, der den MDK auf Bundesebene vertritt. Gesundheitlich entscheidende Kriterien wie die Ernährung und die Versorgung mit Flüssigkeit, aber auch richtige Lagerung von bettlägerigen Patienten müssten stärker gewichtet werden.

„Wir müssen handeln, bevor das ganze Bewertungssystem an Glaubwürdigkeit verliert“, sagte Pick. Die Benotung war mit der Pflegereform 2008 eingeführt worden. Damit soll die Wahl eines Heims erleichtert werden.