Mit dem Handy im Ausland: Was sich ändert

Zehn Jahre lang hat die EU mit den Mobilfunkunternehmen gerungen. Von diesem Donnerstag an ist es endlich so weit: Die leidigen Roaminggebühren werden abgeschafft. Dann gilt in der Union das Motto: Telefonieren, SMS schreiben und mobiles Surfen zum gleichen Preis wie zu Hause. Doch es gibt noch kleine Fallstricke, auf die man vorbereitet sein sollte. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Abschaffung der Roaming-Zuschläge.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net