Archivierter Artikel vom 12.03.2012, 09:23 Uhr
Koblenz

Koblenzer versorgen Pilger mit Essen

Die Koblenzer Einstein-Gastronomiegruppe hat sich den letzten Großauftrag der Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier gesichert.

Koblenz. Die Koblenzer Einstein-Gastronomiegruppe hat sich den letzten Großauftrag der Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier gesichert.

Sie wird das Pilgerzelt mit 2000 Sitzplätzen im Palastgarten betreiben, in dem täglich rund 8000 Essen über den Selbstbedienungstresen gehen werden – insgesamt wohl mehr als 100 000.

Um den Andrang zu bewältigen, bietet Einstein-Gründer Kenan Tayhus rund 100 Mitarbeiter auf.