Die Terror-WG: Wie die RAF-Häftlinge die Justizbeamten schikanieren

Florian Wujec hat die Türen bis zum siebten Stock nie gezählt. Fünf oder sieben? Der Justizvollzugsbeamte zuckt mit den Schultern. Können auch zehn sein. Hochsicherheitstrakt eben. Stammheim. Zielsicher tasten seine Finger nach seinem Schlüsselbund, der um seine Hüfte klappert. Der Korridor, der sich vor uns öffnet, atmet noch immer den Geist der 70er. So, als sei die Zeit stehen geblieben. Düster, kalt. Linoleumboden. Der Geruch nach Bohnerwachs. Wenn Wujec spricht, hallt seine Stimme von den Wänden wider. Zeitgeschichte aus Stahlbeton.

Dirk Eberz und Nina Kugler Lesezeit: 8 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net