WM in Frankreich

DFB-Frauen besiegen Nigeria im Viertelfinale

Die deutschen Fußball-Frauen stehen im WM-Viertelfinale. Gegen Nigeria bleibt das Team zum vierten Mal ohne Gegentor. Den ersten von drei Treffern erzielt Spielführerin Alexandra Popp, die somit ihr persönliches Jubiläum in Grenoble krönte.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net