Wenden

Ende einer Klassenfahrt

27 Jugendliche bei Busunfall verletzt

Von dpa
Busunfall auf der A45
Ein Reisebus mit Schülern ist am Sonntagmorgen auf der Autobahn 45 im Sauerland umgestürzt. . Foto: Berthold Stamm/dpa

Riesenschreck für eine Schülergruppe aus Hessen: Ihr Reisebus stürzt am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn 45 im Sauerland um.

Anzeige

Wenden (dpa). Bei dem schweren Busunfall auf der A45 mit zahlreichen Schülern an Bord ist die Zahl der Verletzten von 9 auf 27 gestiegen. Drei Mädchen und ein Junge wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Viele der 73 Menschen in dem Bus, darunter fünf Lehrer und der Busfahrer, waren geschockt von dem Geschehen im Sauerland. Der Bus mit den Gymnasiasten aus dem hessischen Marburg war auf Klassenfahrt mit dem Ziel England. Der Bus war am frühen Sonntagmorgen aus unklarer Ursache umgestürzt.

Polizeimitteilung

© dpa-infocom, dpa:240421-99-753539/4