Weniger Postfilialen und Briefkästen

Berlin (dpa) – Die Zahl der Postfilialen in Deutschland ist in den vergangenen 20 Jahren um mehr als 900 gesunken. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der dpa vorliegt. Demnach gab es im Jahr 2000 noch 13 663 Filialen. Darunter sind allerdings immer weniger „echte“ Postfilialen, die vom Konzern selbst und mit eigenen Mitarbeitern betrieben werden. Deren Zahl ist in dem Zeitraum von 6000 auf nur noch 1000 gesunken. 92 Prozent der „Filialen“ sind heute sogenannte Postagenturen von privaten Anbietern.