Archivierter Artikel vom 22.01.2020, 02:44 Uhr
Davos

Von der Leyen spricht in Davos

Klima und Geopolitik stehen heute im Mittelpunkt der Tagung des Weltwirtschaftsforums in Davos. Nachdem gestern US-Präsident Donald Trump die Tagung offiziell eröffnet hatte, rückt nun Europa stärker in den Fokus. Erwartet werden Reden des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sanchez sowie von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Später geht es zudem um die Lage im Nahen Osten. Für Aufmerksamkeit sorgen dürfte zudem ein Auftritt der Hongkonger Regierungschefin Carrie Lam. Chinakritische Demonstranten fordern Lams Rücktritt.