Washington

US-Senat hält bei Waffenverkäufen an Saudi-Arabien Kurs

Der US-Senat bietet US-Präsident Donald Trump bei dessen Waffenverkaufsplänen an Saudi-Arabien weiter die Stirn. Die Kammer verabschiedete mehrere Resolutionen, die Trump von umstrittenen Deals abhalten sollen. Bei den ersten beiden von drei Abstimmungen folgten sieben Mitglieder von Trumps Republikanern den oppositionellen Demokraten. Es wird erwartet, dass auch das demokratisch dominierte Repräsentantenhaus dem Senat folgt. Allerdings hat Trump die Möglichkeit, die parlamentarische Entscheidung mit einem Veto zu überstimmen.