Münster

Urteil: AfD zu Recht rechtsextremistischer Verdachtsfall

Von dpa

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat die AfD nach einem Urteil des nordrhein-westfälischen Oberverwaltungsgerichts zu Recht als rechtsextremistischen Verdachtsfall eingestuft. Damit hat das Gericht am Montag in Münster ein Urteil aus der Vorinstanz bestätigt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Anzeige

Münster (dpa) –

© dpa-infocom, dpa:240513-99-11365/1