Tote in Wohnhaus bei Aschaffenburg waren Tante und Neffe

Kahl am Main (dpa). Nach dem Fund zweier Leichen in einem Einfamilienhaus in Kahl am Main bei Aschaffenburg ist die Identität der Toten geklärt. Es handelt sich laut Polizei um eine 54-jährige Frau und ihren 28 Jahre alten Neffen, wie die Ermittler mitteilten. Der Neffe ist laut Polizei mutmaßlich der Täter. Weitere Ermittlungsergebnisse sollen frühestens morgen bekanntgegeben werden. Die Polizei hatte gestern zunächst nach einem angeblich geflüchteten, eventuell bewaffneten Täter gefahndet.