Köln

Studie: Onlinehandel wächst auch in diesem Jahr kräftig

Verbraucher in Deutschland kaufen immer öfter auch Möbel, Körperpflege-Produkte und Kosmetik im Internet: Deshalb wächst der Onlinehandel in diesem Jahr erneut kräftig. Das geht aus dem neuen „Branchenreport Onlinehandel“ des Kölner Instituts für Handelsforschung hervor. Nach der Prognose werden die Bundesbürger in diesem Jahr rund 68 Milliarden Euro für Einkäufe im Internet ausgeben – knapp neun Prozent mehr als im Vorjahr. Auch das Geschäft mit Fahrrädern im Internet floriert mit Wachstumsraten von mehr als 20 Prozent.