Studie: Etwas mehr weibliche Führungskräfte in Kommunen

Friedrichshafen (dpa) – Frauen kommen in den Top-Etagen kommunaler Unternehmen größerer Städte langsam voran. Nach einer Untersuchung der Zeppelin Universität Friedrichshafen ist der Anteil weiblicher Führungskräfte in 69 untersuchten Kommunen innerhalb eines Jahres im Schnitt um 1,3 Prozentpunkte auf 19,3 Prozent gestiegen. „Wir erkennen im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Anstieg“, sagte Studienleiter Ulf Papenfuß. Ausgewertet wurden 1463 öffentliche Unternehmen wie Stadtwerke oder Krankenhäuser in 69 Städten.