Washington

Streit um Syrien: Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Nach dem türkischen Einmarsch in Syrien hat US-Präsident Donald Trump Sanktionen gegen die Türkei angekündigt. Wegen der „destabilisierenden Handlungen der Türkei“ sollen Strafzölle auf Stahlimporte auf 50 Prozent angehoben werden. Außerdem werde die US-Regierung Verhandlungen über ein Handelsabkommen abbrechen. Die USA hatten die Türkei aufgefordert, die Offensive gegen die kurdische YPG-Miliz abzubrechen. Dabei hatte Trump mit dem Abzug von US-Truppen aus der Region faktisch den Weg dafür frei gemacht, wofür er auch aus den eigenen Reihen kritisiert wurde.