Archivierter Artikel vom 15.05.2020, 09:44 Uhr

Stephan Harbarth wird neuer Präsident des Bundesverfassungsgerichts

Berlin/Karlsruhe (dpa) – Der frühere CDU-Politiker Stephan Harbarth wird neuer Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Der Bundesrat wählte den 48-Jährigen am Freitag zum Nachfolger von Andreas Voßkuhle, der nach zwölf Jahren in Karlsruhe turnusmäßig ausscheidet.