Archivierter Artikel vom 16.12.2019, 03:00 Uhr
Berlin

Spitzentreffen zur Einwanderung von Fachkräften in Berlin

Bundesregierung, Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften kommen heute im Kanzleramt zu einem Spitzentreffen zur Einwanderung von Fachkräften zusammen. Dabei geht es darum, wie das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz schnell wirken kann. Das Gesetz tritt am 1. März 2020 in Kraft. Bei dem Treffen wollen die Regierung, Verbände und Institutionen eine Absichtserklärung unterzeichnen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte am Wochenende darauf verwiesen, dass Deutschland in den kommenden Jahren zunehmend auf die Zuwanderung von Fachkräften außerhalb der EU angewiesen ist.