Archivierter Artikel vom 16.02.2010, 10:32 Uhr
Brüssel

Schweden: Griechenlands Sparkurs reicht nicht

Schwedens Finanzminister Anders Borg fordert von Griechenland mehr Sparanstrengungen als bisher angekündigt. Seiner Ansicht nach reicht das Programm der griechischen Regierung nicht aus. Athen müsse beispielsweise klar machen, wie die Steuereinnahmen verbessert werden sollen, sagte Borg zum Auftakt des EU- Finanzminister-Treffens in Brüssel. Er und seine EU-Ressortkollegen wollen ein strenges Sparprogramm für den Schuldensünder Griechenland verabschieden. Die Minister hatten dem Programm gestern zugestimmt.