Archivierter Artikel vom 23.01.2020, 10:00 Uhr

Schulbusunfälle: Tote in Thüringen – Verletzte in Bayern

Berka vor dem Hainich (dpa) – Bei einem schweren Schulbusunfall nahe Eisenach in Thüringen sind zwei Kinder ums Leben gekommen. 20 weitere Schüler sowie der Busfahrer wurden verletzt, wie das Landratsamt des Wartburgkreises mitteilte. Auch in Oberbayern sind neun Kinder bei einem Schulbusunfall leicht bis mittelschwer verletzt worden. Der Busfahrer sei schwer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Bus sei im Landkreis Traunstein aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.