Kairo (dpa)

Regierungskritiker demonstrieren in Ägypten

Kairo (dpa). Hunderte Ägypter sind zu Protesten gegen die Führung ihres Landes auf die Straße gegangen – das kommt nur selten vor. Die Menschen forderten am späten Abend den Sturz des Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi, wie auf Videos zu sehen war, die in den sozialen Netzwerken geteilt wurden. Oppositionsmedien berichten von Demonstrationen auf dem zentralen Tahrir-Platz in Kairo, Alexandria, Suez und Mansura. In Kairo seien mehrere Demonstranten von der Polizei verhaftet worden, berichtete die unabhängige Webseite Mada Masr.