Haldensleben

Mutmaßlich „unglücklicher Zusammenhang“ zwischen Todesfällen

Nach dem Tod von zwei Mitarbeitern des Paketdienstleisters Hermes in Haldensleben in Sachsen-Anhalt geht die Polizei bisher von einer Verkettung von Zufällen aus. Aber auch eine Gefährdungssituation könnte noch nicht endgültig ausgeschlossen werden. Die Feuerwehr prüft das Gelände auf „toxische Substanzen“. Zwei Mitarbeiter waren binnen eines Tages unter noch ungeklärten Umständen gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt aufgefunden.