Archivierter Artikel vom 06.12.2019, 04:16 Uhr
Oswiecim

Merkel besucht Konzentrationslager Auschwitz

Kanzlerin Angela Merkel besucht heute erstmals das ehemalige deutsche Konzentrationslager Auschwitz. Offizieller Anlass ist das zehnjährige Bestehen der Stiftung Auschwitz-Birkenau. Bund und Länder wollen für die Erhaltung der Gedenkstätte 60 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Die Kanzlerin wird im früheren Stammlager Auschwitz an der sogenannten Schwarzen Wand eine Gedenkminute abhalten. Anschließend wird Merkel im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau eine Rede halten. Danach ist ein Gang durch das NS-Vernichtungslager geplant.