Archivierter Artikel vom 18.06.2011, 22:52 Uhr
Warschau

Kunstflieger stirbt bei Unfall in Polen

Ein polnischer Kunstflieger ist bei einem Flugfest in Plock nordwestlich von Warschau ums Leben gekommen. Der erfahrene Pilot stürzte bei einer Kunstfigur mit seiner Maschine in den Fluss Weichsel ab. Er sei so tief geflogen, dass es ihm nicht mehr gelungen sei, das Flugzeug hochzuziehen, sagte ein Polizeisprecher. Der Kunstflieger konnte nach etwa 20 Minuten geborgen werden, alle Wiederbelebungsversuche schlugen aber fehl. Das Unglück ereignete sich vor zahlreichen Zuschauern.